Soziales Kompetenztraining mit M. Stellmacher

Am 20.12.17, unmittelbar vor den Weihnachtsferien, fand für die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6a ein SKT, organisiert durch die Schulsozialarbeit, in der Aula der RS Unterbreizbach statt.
Bei diesem mittlerweile mehrfach bewährtem Training steht das Lernen durch Erleben und Bewegung im Vordergrund.
Anna-Amalie Hüther erzählt aus ihrer Sicht:
„Mike erklärte uns wie wir uns in Mobbingsituationen verhalten können und das unsere Klasse ein Team ist. Wir machten kleine Spiele zum Thema Mobbing und danach eine sogenannte „Murmelgruppe“ – da durften wir unsere Meinung zu den Spielen äußern. Und wenn Mike sagte „Murmelgruppe beenden, mussten wir leise sein und dann haben wir gemeinsam das eben erlebte Spiel ausgewertet.
Im Laufe des Vormittages haben wir Regeln aufgestellt, die unsere Klasse verbessern sollen – z.B. „NICHT MOBBEN“. Er hat uns erklärt, dass es immer einen Täter und ein Opfer gibt, und wie schlecht sich ein Opfer fühlen kann, ist einfach unbeschreiblich.
Ich fand es war ein sehr schöner Tag. Die Spiele haben uns allen viel Spaß gemacht. Der Tag mit Mike war sehr interessant.

Mike erklärt die Regeln

in Kleingruppen wurden Plakate zum Thema Team entwickelt

Die Ergebnisse wurden der Klasse vorgestellt und…

….es wurde darüber diskutiert

Regeln wurden aufgestellt

Teamspiel „Zombieball“

Spiel „Chips“ – auch Frau Norwey machte eine gute Figur

ganzer Körpereinsatz beim „Klötzchenspiel“

akrobatischer Einsatz beim Siegerteam

 

 

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Hier anmelden

Ältere Meldungen
Aktuelle Termine
  • 19.02.2018Tage der Orientierung in Heiligenstadt Klassen 9ab
  • 23.02.2018 13:15Treffen Interessenten für AG Robotik/Kreativ am Computer
  • 27.02.20181.+2. h Kompetenztest - Englisch Kl. 8ab
AEC v1.0.4