Nachwuchsschriftsteller

Vanessa Becker aus der 6a schreibt in ihrer Freizeit sehr gerne Gedichte und Kurzgeschichten. Sie stellt uns hier ihre neuesten Werke vor:

Der Goldene Drache 

Es war einmal ein sehr kluger und weiser Drache, der Alexio hieß. Er lebte in dem Königreich Palada, wo er von allen, die dort wohnten, verehrt wurde. Alexio allerdings hatte eine besondere Gabe, er konnte sprechen. Eines Tages sagte er zum König:

„Ich werde auf Reisen gehen, ich möchte eine Familie haben, eine mit Kindern und mit allem, was dazu gehört!!!“ „Das kann ich verstehen,“ sagte der König, „wenn du es dir wünschst, dann geh!!!“ Da Alexio ein guter und ein höflicher Drache war, verabschiedete er sich als erstes von allen und dann flog er los.

Sein Ziel war Rom, die Stadt der Liebe. In Rom angekommen, machte er sich auf die Suche. Doch keine Drachenfrau war die richtige. Das dachte er zumindest vorerst. Seine Meinung änderte er aber schnell, als er die schöne Alisia traf. Es war Liebe auf den ersten Blick. Die beiden wurden ein wunderschönes Paar und bekamen einen Sohn:

 den  GOLDENEN DRACHEN.

 

  


Das Haus und die Türen

 Einmal war niemand zu Haus‘
und das Haus und die Türen langweilten sich bis zum Graus.
Also unterhielten sich
das Haus und die Türen innerlich.
„Der Tobias und die Clara sind solche Lümmel,
da wächst mir doch glatt der Schimmel!!!“

Da lachten sich alle fast tot
und wurden schon puderrot.
Der Hahn unterbrach das Lachen:
„Ihr müsst alle schnell erstarren!!!“
Die Beatles kamen nach Haus‘ ,
da nahm die Langeweile ihre Sachen und riss aus.

Vanessa Becker 6a

 

 

 

 

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Hier anmelden

Letzte Beiträge
Ältere Meldungen
Aktuelle Termine
  • 23.05.2022Klassenfahrt 6ab - Feuerkuppe Sondershausen
  • 23.05.2022Klassenfahrt 7ab - Feuerkuppe Sondershausen
  • 26.05.2022FEIERTAG - Christi Himmelfahrt
  • 27.05.2022FERIENTAG
AEC v1.0.4