Wichtige Informationen zum Start ins neue Schuljahr

Liebe Schülerinnen und Schüler, werte Eltern,

das neue Schuljahr steht vor der Tür und ich freue mich, Euch/Ihnen mitteilen zu können, dass nach aktuellem Stand vorbeugende Schulschließungen nicht mehr vorgesehen sind. Vor uns liegt ein Schuljahr in Präsenz!

Das neue Schuljahr beginnt mit einem 14 tägigen Sicherheitspuffer.

Während der ersten beiden Schulwochen gilt:

  • Es finden verpflichtende Tests zwei Mal wöchentlich statt. (Montag und Donnerstag)
    Die Testpflicht entfällt für geimpfte und genese Personen sowie bei Vorlage eines Testnachweises (Testzentrum, Arzt, etc.). Schülerinnen und Schüler (bzw. deren Sorgeberechtigte), die keinen 3G-Nachweis führen und auch nicht am schulischen Testsystem teilnehmen, begehen eine Ordnungswidrigkeit. 
    In jedem Fall ist als Nachweis für die Testteilnahme ein Formular für jede Schülerin / jeden Schüler durch die Eltern auszufüllen und an die Schule zu übergeben.
    Über diesen Link kann das Formular direkt geöffnet, ausgefüllt und für die Weitergabe vorbereitet werden (Bitte klicken) 
  • Mund-Nasen-Bedeckung im Schulgebäude UND im Unterricht (außer Sportunterricht).
  • Schülerinnen und Schüler mit Risikomerkmalen für einen schweren Krankheitsverlauf bei einer Infektion mit dem Coronavirus, welche gleichzeitig nicht impfbar sind (unter 12 Jahre oder Kontraindikation), und erstmalig geimpfte Schülerinnen und Schüler können sich in den ersten zwei Wochen vom Präsenzunterricht befreien lassen.
  • Für Schülerinnen und Schüler mit im Haushalt lebenden Angehörigen mit Risikomerkmalen für einen schweren Krankheitsverlauf trifft das staatliche Schulamt  eine Härtefallentscheidung was die Schulpflicht in den ersten beiden Schulwochen betrifft.
  • Es besteht Betretungsverbot für Personen mit Erkältungssymptomen. Einlass erfolgt nur bei Vorlage eines negativen Testergebnisses.
  • Für den Zugang einrichtungsfremder Personen während der ersten beiden Schulwochen  ins Schulgebäude gelten Maskenpflicht und ein 3G Nachweis.

Ab Montag beginnt wieder so etwas wie Normalität. Das bedeutet für alle Beteiligten ein großes Aufatmen. Wir bedanken uns bei allen, die uns im vergangenen Schuljahr unterstützt haben und mit Verständnis und aufmunternden Worten an unserer Seite standen. Wir hoffen auf ein Jahr mit so viel Normalität wie möglich. Der Weg zurück in den normalen Schulalltag wird trotzdem ein Steiniger. Jetzt gilt es wieder, sich an Regeln zu halten und zu akzeptieren, dass Leistungsmessung  zum Schulalltag gehört.  Das wird in den nächsten Monaten für uns alle eine gemeinsame Herausforderung. Das Lehrerkollegium und alle Mitarbeiter der RS Unterbreizbach freuen sich auf ein Wiedersehen.

Die Schulleitung


  • Achtung!!! Busausweise mitbringen! Werden verlängert!
  • Schulspeisung ab Montag, den 13.09.21
  • Unterricht – siehe Vertretungsplan!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Hier anmelden

Ältere Meldungen
Aktuelle Termine
  • 25.10.2021HERBSTFERIEN
  • 08.11.2021BETRIEBSPRAKTIKUM KLASSE 10a
  • 22.11.202114:00 - 17:30 Uhr ELTERNSPRECHTAG
  • 22.11.2021BETRIEBSPRAKTIKUM KLASSE 10b
AEC v1.0.4