Archiv für die Kategorie „Allgemein“

Mitteilung

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte, 
liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der schulischen Einschätzung der Corona-
Infektionslage der Schule findet in der Woche vom

24.01. bis 28.01.2022

 Präsenzunterricht in allen Klassenstufen 

nach dem geltenden Stundenplan statt.

Es gelten weiterhin die Corona-Regeln der Warnstufe 3.

Dies bedeutet u.a. das Tragen einer qualifizierten Gesichtsmaske 
(FFP-2 oder OP-Maske) im Schulhaus und im Unterricht sowie eine 
Testpflicht zweimal pro Woche (montags und donnerstags).

Den aktuellen Vertretungsplan findet ihr an gewohnter Stelle.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns.

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

Vorabinformation

Werte Eltern und Sorgeberechtigte!

Auch in diesem Jahr hat uns die Pandemie wieder vor zahlreiche Herausforderungen gestellt. Trotzdem konnte man in den letzten Monaten, so etwas wie Normalität im Schulalltag spüren. Das ist uns gelungen, weil alle beteiligten Personen Hand in Hand gearbeitet haben.

Ein besonderes Dankeschön an dieser Stelle den Eltern, die bei den ersten auftretenden Symptomen, ihre Kinder zu Hause ließen und uns stets über das aktuelle Infektionsgeschehen innerhalb der Familie informierten und auf dem Laufenden hielten.

Wir wünschen Ihnen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes, hoffnungsvolles 2022.

Die Schulleitung


Vorabinformation

Das Bildungsministerium plant als erste Maßnahme, den regulären Unterricht an den Schulen in den ersten beiden Schultagen des Jahres 2022 auszusetzen. So sollen nach den Weihnachtsferien Kontakte minimiert werden. Die Maßnahme wird voraussichtlich im Rahmen einer Änderung der Thüringer Infektionsschutzmaßnahmenv​erordnung in Kraft gesetzt werden. Diese wird derzeit erarbeitet. Weitere Maßnahmen werden folgen.

Im Moment steht Folgendes fest:

  • Am 3. und 4. Januar gibt es keinen Unterricht in Präsenz.
  • Eine Betreuung für Schülerinnen und Schüler bis zur Klassenstufe 6 wird durch die Schulen sichergestellt. Die Eltern sind dringend gebeten, ihre Kinder an diesen beiden Tagen nicht in die Schule zu schicken.
  • Bitte informieren sie sich auf unserer Schulhomepage. Wir halten sie auf dem Laufenden.

Teilnahme am Schulunterricht in der Woche vor Weihnachten

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

aufgrund der angespannten Infektionslage hat sich das Bildungsministerium für eine Befreiungsmöglichkeit vom Unterricht für die letzten drei Unterrichtstage entschlossen.

Bitte hier klicken, um zur Mitteilung des Ministeriums zu gelangen.

Falls Sie von dieser Möglichkeit der Befreiung ihres Kindes vom Unterricht in Präsenz für den Zeitraum vom 20.12. bis 22.12. Gebrauch machen möchten, teilen sie uns dies bitte bis Freitag, den 17.12.,2021, 09:00 Uhr über eine der folgenden Wege mit.

  • Sie können das angefügte Formular ausfüllen und an die Schule versenden oder
  • Geben Sie Ihrem Kind am Freitag, den 17.12.2021 eine formlose schriftliche Erklärung mit, die sie im Sekretariat bzw. an die Klassenleiterin / den Klassenleiter übergeben sollen.

ACHTUNG! – Klausuren und Arbeiten in den Abschlussklassen sind von dieser Regelung nicht betroffen. Schülerinnen und Schüler müssen an diesen Klausuren und Arbeiten teilnehmen, wenn sie für den möglichen Befreiungszeitraum geplant sind.

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

Elternsprechtag am 22.11.2021 von 14.00 bis 17.30 Uhr

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

am 22.11.2021 findet, wie geplant, unser 1. Elternsprechtag statt. Wir haben uns die Entscheidung über sein Stattfinden  nicht leicht gemacht, sind aber zu der Überzeugung gelangt, dass es unter den jetzigen Bedingungen  umso wichtiger ist, im Gespräch bleiben. Die Pandemie hat zweifelsohne ihre Spuren hinterlassen und das stellt uns alle im Schulalltag vor vielfältige  Herausforderungen, die wir nur gemeinsam bewältigen können.

Die Organisation läuft, wie gewohnt, über die Klassenlehrer.

Bitte unbedingt vorher einen Termin vereinbaren!

Für den 22.11.2021 gilt:

  • Zutritt in die Schule nur mit feststehenden Terminen
  • Tragen einer qualifizierten Atemmaske
  • Nachweis im Rahmen der 3-G- Regeln

Falls sie den Termin nicht wahrnehmen können und Gesprächsbedarf ihrerseits besteht, wenden sie sich telefonisch oder per E-Mail an die Klassen-oder Fachlehrer. Die Kontaktdaten und Sprechzeiten finden sie auf unserer Homepage.

In der Hoffnung auf rege Teilnahme…

Die Schulleitung

Schulbetrieb nach den Herbstferien

Liebe Eltern und Schüler,

der gesamte Wartburgkreis befindet sich seit 04.11.2021 in der Warnstufe 3 – höchste Pandemiewarnstufe.

Damit gelten ab dem 04.11.2021 die Regelungen aus Ziffer 6 der Allgemeinverfügung vom TMBJS vom 30.09.2021.

Es finden verpflichtende Tests zweimal wöchentlich, jeweils montags und donnerstags statt.

Die Teilnahme an den Testungen ist für Schülerinnen und Schüler, welche sich regelmäßig in unserer Einrichtung aufhalten, verpflichtend. Dies gilt selbstverständlich nicht für Geimpfte, Genesene oder Personen, welche sich in sonstiger Weise durch einen befugten Dritten außerhalb der Schule testen lassen.

Ein aktuell gültiger Nachweis für Tests, die durch einen Befugten Dritten außerhalb der Schule durchgeführt werden, ist regelmäßig montags und donnerstags zur 1. Stunde beim Fachlehrer vorzulegen.

Bei Nichtteilnahme  an den verpflichtenden Tests ist  gemäß der Vorgaben des TMBJS mit einem Bußgeld zu rechnen.

Im gesamten Schulgebäude, auch während des Unterrichts, muss eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) getragen werden.

Die AHA+L Regeln gelten auch weiterhin im täglichen Miteinander in der Schule.

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung


Download-Links

Allgemeinverfügung des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport vom 03.11.2021
Allgemeinverfügung des Wartburgkreises vom 04.11.2021

 

Themen der Projektarbeiten genehmigt!!

Nun kann es so richtig losgehen!!

Alle Themen, mit denen sich die zehn Projektgruppen der Klassen 10a und 10b in Form einer Facharbeit auseinandersetzen werden, erhielten nach einigen Korrekturen, inhaltlichen Hinweisen und etwas Feinschliff bezüglich der Formulierungen grünes Licht von der Schulleitung.

Der Startschuss ist gefallen, d.h. Recherchieren, Gliedern, Diskutieren, Argumentieren, Formulieren, Organisieren und Funktionieren im Team, … – all dies muss nun richtig gut anlaufen und in den Schulalltag – außerhalb der Stundentafel !! – integriert werden.

Abgabetermin ist der 11. März 2022, es verbleibt also keine Zeit für langes Schieben!

Wir wünschen allen Gruppen und deren Betreuern viel Erfolg!!

Übersicht – Projektgruppen mit ihren Betreuern und Themen 

Step by Step zum Sport – seine Entwicklung von der Antike bis ins 21. Jahrhundert

Emilia Deisenroth, Antonia Löser, Erik Bahrt

Betreuer: Herr Ihling


Starke Frauen machen Frauen stark!

Helena Schneider, Lena Teumer, Eva Angelina Prest, Lea-Chantal Fischer

Betreuerin: Frau Timm


Energy-Drinks- harmloser Wachmacher oder ernsthafte Gefahr für die Gesundheit?

Helena Flechsenberger, Melissa Haas, Emilia Wiegand, Emma Madus

Betreuerin: Frau Nelkert


Tuning von Leichtkrafträdern aus der ehemaligen DDR

Maximilian Bock, Leon Atlas, Philipp Köhler

Betreuer: Herr Rudolph


Fast Food versus gesunde Ernährung

Leonie Schöne, Angelina Rüger, Melina Schreiber, Jasmin Putscher

Betreuer: Herr Jahn


Ägypten – Land der antiken Hochkultur und dessen Faszination bis heute

Sayuri Julie Steffen, Nico Rochlitz, Selina Parzanka, Sophie Schroth

Betreuerin: Frau Schran


 

Alpaca – Nutztier oder das kleine Wunder auf vier Beinen

Carolin-Sophie Grützner, Soraya Wildförster

Betreuerin: Frau Fischer


Die Artenvielfalt der Vögel und Fische unserer Heimat

Bruno Banz, Lucas Leder, Nico Steinhoff, Calvin Mosebach

Betreuer: Herr Hildebrandt


„…ausgebrannt, ausgeplündert, ausgestoßen, ausgelöscht!“ – Judenverfolgung in der Zeit des Nationalsozialismus

Lukas Kiel, Julian Hofmann, Anna-Amalia Hüther, Sascha Stieben

Betreuerin: Frau Hörschelmann


Das Handwerk in unserer Region – Tradition, Gegenwart und Zukunft

Niklas Röhrig, Robin Most, Bastian Ernst

Betreuer: Herr Grebe

BEWEGLICHE FERIENTAGE IM SCHULJAHR 2021/22

Montag, 03. Januar 2022

Dienstag, 07. Juni 2022

Wichtige Informationen zum Start ins neue Schuljahr

Liebe Schülerinnen und Schüler, werte Eltern,

das neue Schuljahr steht vor der Tür und ich freue mich, Euch/Ihnen mitteilen zu können, dass nach aktuellem Stand vorbeugende Schulschließungen nicht mehr vorgesehen sind. Vor uns liegt ein Schuljahr in Präsenz!

Das neue Schuljahr beginnt mit einem 14 tägigen Sicherheitspuffer.

Während der ersten beiden Schulwochen gilt:

  • Es finden verpflichtende Tests zwei Mal wöchentlich statt. (Montag und Donnerstag)
    Die Testpflicht entfällt für geimpfte und genese Personen sowie bei Vorlage eines Testnachweises (Testzentrum, Arzt, etc.). Schülerinnen und Schüler (bzw. deren Sorgeberechtigte), die keinen 3G-Nachweis führen und auch nicht am schulischen Testsystem teilnehmen, begehen eine Ordnungswidrigkeit. 
    In jedem Fall ist als Nachweis für die Testteilnahme ein Formular für jede Schülerin / jeden Schüler durch die Eltern auszufüllen und an die Schule zu übergeben.
    Über diesen Link kann das Formular direkt geöffnet, ausgefüllt und für die Weitergabe vorbereitet werden (Bitte klicken) 
  • Mund-Nasen-Bedeckung im Schulgebäude UND im Unterricht (außer Sportunterricht).
  • Schülerinnen und Schüler mit Risikomerkmalen für einen schweren Krankheitsverlauf bei einer Infektion mit dem Coronavirus, welche gleichzeitig nicht impfbar sind (unter 12 Jahre oder Kontraindikation), und erstmalig geimpfte Schülerinnen und Schüler können sich in den ersten zwei Wochen vom Präsenzunterricht befreien lassen.
  • Für Schülerinnen und Schüler mit im Haushalt lebenden Angehörigen mit Risikomerkmalen für einen schweren Krankheitsverlauf trifft das staatliche Schulamt  eine Härtefallentscheidung was die Schulpflicht in den ersten beiden Schulwochen betrifft.
  • Es besteht Betretungsverbot für Personen mit Erkältungssymptomen. Einlass erfolgt nur bei Vorlage eines negativen Testergebnisses.
  • Für den Zugang einrichtungsfremder Personen während der ersten beiden Schulwochen  ins Schulgebäude gelten Maskenpflicht und ein 3G Nachweis.

Ab Montag beginnt wieder so etwas wie Normalität. Das bedeutet für alle Beteiligten ein großes Aufatmen. Wir bedanken uns bei allen, die uns im vergangenen Schuljahr unterstützt haben und mit Verständnis und aufmunternden Worten an unserer Seite standen. Wir hoffen auf ein Jahr mit so viel Normalität wie möglich. Der Weg zurück in den normalen Schulalltag wird trotzdem ein Steiniger. Jetzt gilt es wieder, sich an Regeln zu halten und zu akzeptieren, dass Leistungsmessung  zum Schulalltag gehört.  Das wird in den nächsten Monaten für uns alle eine gemeinsame Herausforderung. Das Lehrerkollegium und alle Mitarbeiter der RS Unterbreizbach freuen sich auf ein Wiedersehen.

Die Schulleitung


  • Achtung!!! Busausweise mitbringen! Werden verlängert!
  • Schulspeisung ab Montag, den 13.09.21
  • Unterricht – siehe Vertretungsplan!

Sommerferienkurse

Informationen für alle Schüler*innen, die sich zur Teilnahme an den Sommerferienkursen an unserer Schule angemeldet haben:

  • In der 2. Ferienwoche von Montag (02.08.) bis Freitag (06.08.)

     Wir bauen Lego Roboter und lassen sie bei einem Wettkampf gegeneinander antreten
     Ort: Schule Durchführung: Herr Borger

     Treffpunkt: Am 02.08. um 08:30 Uhr am Eingang der Schule
     
  • In der 4. Ferienwoche von Montag (16.08.) bis Donnerstag (19.08.)

     Innovative Holzbearbeitung
     Ort: Schule Durchführung: Herr Rudolph

     Treffpunkt: Am 16.08. um 08:00 Uhr am Eingang der Schule
     
  • In der 4. Ferienwoche von Montag (16.08.) bis Freitag (20.08.)

     Tischtennis
     Ort: Turnhalle Durchführung: Herr Meier

     Treffpunkt: Am 16.08. um 09:00 Uhr an der Turnhalle
     
  • In der 6. Ferienwoche von Montag (30.08.) bis Freitag (03.09.)

     Mit Kodu spielerisch programmieren lernen und ein eigenes 3D-Game erstellen
     Ort: Schule Durchführung: Herr Borger

     Treffpunkt: am 30.08. um 08:30 Uhr am Eingang der Schule 
     

     

Schulabschluss 2021

Wie schon im vergangenen Jahr  werden wir auch am Ende dieses Schuljahres allen Absolventinnen und Absolventen unserer Schule die Abschlusszeugnisse bei einer feierlichen Veranstaltung am 22.07.2021 in der Aula unserer Schule überreichen.

Alle Informationen dazu stehen auf dem nachfolgenden Plakat.
Bitte zum Vergrößern anklicken!

 

Hier anmelden

Ältere Meldungen
Aktuelle Termine
  • 25.01.2022ab 08:30 Uhr Schülergespräche mit Frau van den Brandt (SBH Bad Salzungen)
  • 08.02.202208:30 Uhr Schülergespräche mit Frau van den Brandt (SBH Bad Salzungen)
  • 08.02.2022Projektarbeitstag Klassen 10a und 10b
  • 09.02.2022Projektarbeitstag Klassen 10a und 10b
AEC v1.0.4