Sommerferienkurse

Informationen für alle Schüler*innen, die sich zur Teilnahme an den Sommerferienkursen an unserer Schule angemeldet haben:

  • In der 2. Ferienwoche von Montag (02.08.) bis Freitag (06.08.)

     Wir bauen Lego Roboter und lassen sie bei einem Wettkampf gegeneinander antreten
     Ort: Schule Durchführung: Herr Borger

     Treffpunkt: Am 02.08. um 08:30 Uhr am Eingang der Schule
     
  • In der 4. Ferienwoche von Montag (16.08.) bis Donnerstag (19.08.)

     Innovative Holzbearbeitung
     Ort: Schule Durchführung: Herr Rudolph

     Treffpunkt: Am 16.08. um 08:00 Uhr am Eingang der Schule
     
  • In der 4. Ferienwoche von Montag (16.08.) bis Freitag (20.08.)

     Tischtennis
     Ort: Turnhalle Durchführung: Herr Meier

     Treffpunkt: Am 16.08. um 09:00 Uhr an der Turnhalle
     
  • In der 6. Ferienwoche von Montag (30.08.) bis Freitag (03.09.)

     Mit Kodu spielerisch programmieren lernen und ein eigenes 3D-Game erstellen
     Ort: Schule Durchführung: Herr Borger

     Treffpunkt: am 30.08. um 08:30 Uhr am Eingang der Schule 
     

     

Schulabschluss 2021

Wie schon im vergangenen Jahr  werden wir auch am Ende dieses Schuljahres allen Absolventinnen und Absolventen unserer Schule die Abschlusszeugnisse bei einer feierlichen Veranstaltung am 22.07.2021 in der Aula unserer Schule überreichen.

Alle Informationen dazu stehen auf dem nachfolgenden Plakat.
Bitte zum Vergrößern anklicken!

 

Ab 14.06.2021

Unterricht für alle Klassen gemäß Stundenplan

Vertretungsplan beachten!

 

Das Tragen einer MNB ist nur noch im Schulgebäude, nicht mehr im Unterricht erforderlich.

 

Die Testpflicht bleibt auch in dieser Phase bestehen. Getestet wird in der Regel montags und donnerstags. Lollitests sind als Spucktest möglich. Plastebecher bitte mitbringen.

 

Alle Maßnahmen zum Lernen am anderen Ort sind uneingeschränkt erlaubt.

 

Für einrichtungsfremde Personen besteht kein Zutrittsverbot mehr.

 

Weiterhin gründliches Händewaschen und Desinfizieren (bei Bedarf).

 

Auf enge soziale Kontakte sollte verzichtet werden.

 

Ab Montag beginnt wieder so etwas wie Normalität. Das bedeutet für alle Beteiligten ein großes Aufatmen. Wir bedanken uns bei allen, die uns in den vergangenen Wochen und Monaten unterstützt haben und mit Verständnis und aufmunternden Worten an unserer Seite standen. Der Weg zurück in den normalen Schulalltag wird trotzdem ein Steiniger. Jetzt gilt es, sich wieder sich an Regeln zu halten und zu akzeptieren, dass Leistungsmessung  zum Schulalltag gehört.  Das wird in den nächsten Wochen für uns alle eine gemeinsame Herausforderung.

Ein schönes Wochenende

Gabi Hörschelmann

 

NEUIGKEITEN

Aufgrund der Personalsituation findet der Unterricht am 10.6.2021 wie folgt statt:

Die Klassen 6a und 8b haben Homeschooling

Die Klassen 5a, 5b, 6b,7a, 7b, 8a, 9a, 9b, 10a und 10b im gesamten Klassenverband (alle)

Vertretungsplan beachten!!!

ACHTUNG! Ab 14.06.2021  ALLE SCHÜLER IN DER SCHULE

Nach den Anweisungen des TMBJS liegen die Inzidenzwerte derzeit dauerhaft unter 35.

Daher gelten ab dem 10.06.2021 neue Regelungen für den Schulbetrieb.

Unterricht findet unter den Bedingungen des Regelbetriebs mit primärem Infektionsschutz statt
Das bedeutet:

  • Einhaltung der persönlichen Hygiene,
  • Abstandswahrung,
  • regelmäßiges Lüften

Testpflicht für Schüler, die im Unterricht in der Schule sind. (siehe unten)*

Maskenpflicht innerhalb des Schulgebäudes (ab Klassenstufe 7 und für Personal qualifizierte MNB. (für SuS in Klassenstufe 5 und 6  Alltagsmasken)

Keine Maskenpflicht mehr im Unterricht.

Ab Montag wieder Unterricht nach Stundenplan! (1.-6.Stunde)

Bei Fragen bitte an die Klassenleiter wenden

Täglich auf den Vertretungsplan schauen

*Wie bereits veröffentlicht, gilt unabhängig vom Schwellenwert für SchülerInnen die Pflicht zur Teilnahme an den 2 x wöchentlich angebotenen Corona-Selbsttests! Wer an diesen nicht teilnimmt, darf die Schule nicht betreten!

Die Erbringung von Leistungsnachweisen muss trotzdem erfolgen und findet unter gesonderten Bedingungen statt. Das Betreten der Schule ist erst wieder möglich, wenn an den Testungen teilgenommen wird. Ersatzweise können Nachweise über ein negatives Testergebnis eines Schnelltests z.B. von Ärzten oder Testzentren eingereicht werden, die nicht älter als 24 Stunden sind oder Nachweise über einen negativen PCR- Test, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Die Testpflicht entfällt für vollständig geimpfte oder genesene Personen. Ein entsprechender Nachweis ist zu führen.

SL

Informationen zu den Corona-Selbsttests ab 12.04.2021

Umstellung und Erweiterung der Teststrategie an Thüringer Schulen

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

das Land Thüringen stellt ab dem 12. April 2021 die freiwilligen Coronatests der SchülerInnen und des pädagogischen Personals auf Selbsttests um und erweitert dieses Angebot auf SchülerInnen ab Klasse 5.

Zu allen derzeit der Schule dazu vorliegenden Informationen finden Sie hier auf unserer Homepage entsprechende Links. Gleichfalls finden Sie hier auch einen Zugang zu einem Erklärvideo. Ich möchte Sie bitten, diese Maßnahmen im Interesse der Gesunderhaltung Ihrer Familien und der Schulgemeinschaft zu unterstützten. Dies kann zur Absicherung des Präsenzunterrichts und zur Eindämmung der Pandemie beitragen. Haben Sie vielen Dank.

Achtung! Wichtig! Bitte beachten!

  • Mit einem Brief an alle Eltern und Sorgeberechtigten vom 06.04.2021 hat sich der Minister für Bildung, Jugend und Sport, Helmut Holter, ausführlich zum weiteren Vorgehen hinsichtlich des Schulunterrichts unter den Corona-Bedingungen und den ab kommende Woche vorgesehenen Corona-Selbsttests geäußert.
    Bitte lesen Sie, wenn möglich gemeinsam mit Ihrem Kind, diesen Brief (Seiten 1 bis 4) und die daran anschließenden Fragen und Antworten zu den Selbsttests (Seiten 5 bis 8) aufmerksam durch.
    ==> Link zum Elternbrief und Frage-Antwort-Katalog (Bitte hier klicken)
  • In dem Frage-Antwort-Katalog finden Sie auf der Seite 6 auch Hinweise und Links zu Videos des Herstellers dieser Selbsttest (Firma Roche) hinsichtlich der korrekten Durchführung dieser Tests durch Kinder.
    Bitte schauen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind das betreffende Video an, um es auf die selbständige Testdurchführung vorzubereiten
    ==> Link zum Hersteller der Selbsttests mit Erklärvideo (Bitte hier klicken)
  • Sollten Sie als Eltern und Sorgeberechtigte nicht wünschen, dass Ihr Kind eine Selbsttestung in der Schule durchführt, so müssen Sie dies mit der Abgabe einer ausgefüllten und unterschriebenen Widerspruchserklärung an die Schule bestätigen.
    Bitte laden Sie dazu über den folgenden Link das entsprechende Dokument herunter. Auf der ersten Seite finden Sie die Widerspruchserklärung, die Sie auch direkt am Computer ausfüllen können. Diese erste Seite können Sie dann auch direkt ausdrucken (Schaltfläche Drucken unten). Die Seiten 2 und 3 dienen Ihrer Information hinsichtlich der Erhebung und Verwendung der personenbezogenen Daten in der Erklärung.
    ==> Link zur ausfüllbaren Widerspruchserklärung und Infos zum Datenschutz (Bitte hier klicken)

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Hörschelmann

Hier anmelden

Letzte Beiträge
Ältere Meldungen
Aktuelle Termine
  • 26.07.2021Sommerferien
  • 02.08.2021 8:30Sommerferienkurs - Roboter bauen und Programmieren
  • 16.08.2021 8:00Sommerferienkurs - Innovative Holzbearbeitung
  • 16.08.2021 9:00Sommerferienkurs - Tischtennis
AEC v1.0.4