Autorenarchiv

Bild des Monats Juni 2018

Herzlichen Glückwunsch Mia Raillon, aus der Klasse 5a, zum Bild des Monats.

„Klecksbilder“, auch „Klexbilder“ genannt, war das Thema im Kunstunterricht.  Maler wie der Brite William Turner und der Franzose Gustave Moreau, aber auch Schriftsteller wie Victor Hugo und George Sand waren begeistert von der geheimnisvollen Schönheit des durch den Zufall entstandenen Gebildes. Aus diesem Gebilde etwas herausarbeiten, war die Aufgabe.

Technik: Mischtechnik – Wasserfarbe und Tintenstift, wie  Füller – Tintenroller – usw.

Format: A 3

Bild des Monats April 2018

Herzlichen Glückwunsch Bastian Ernst, aus der Klasse 6a, zum Bild des Monats April 2018.

 

Es entstand in dem Projekt um das Thema Salz.

Anleitung:

  • Nimm loses Salz und gebe es auf schwarzes Papier.
  • Danach nimm einen Pinsel und schiebe das Salz zu einem Bild.

Weil Bastian zum Beispiel in den Flügeln mehr Salz verwendet hat und danach ein Muster hinein gedrückt hat, bekam es einen reliefartigen Ausdruck.

Eine wunderbare Arbeit

.

 

Einblicke aus dem Kunstraum, im Rahmen des Projektes mit dem Thema Salz

Was habe ich mich gefreut, gemeinsam mit Euch im Rahmen des Projektes mit dem Thema Salz, kreative Bilder mit Salz zu gestalten.

Es war so spannend zuzuschauen, wie ihr dieses Thema umsetzt. Wenn so mancher klagte, dass kann ich nicht, so konnte ich doch jeden von euch ermutigen, Mut zum Scheitern zu haben und einfach loszulegen. Und genau das habt ihr umgesetzt. Dadurch sind so tolle Ergebnisse entstanden, dass ich Sie hier zeigen möchte.

Doch es gibt noch eine Überraschung. Denn zum Bild des Monats März entstand ein zweites Bild des Monats, dass ich im April bekannt gebe.

Ich danke allen Schülern für ihren Mut und ihr kreatives Schaffen und wünsche allen schöne Osterferien und erholt euch gut.

 

 

Bild des Monats März 2018

Herzlichen Glückwunsch Niklas Röhrig aus der 6 b

Mit losem Salz auf schwarzem Papier ein Bild gestalten. (Im Rahmen des Projektes um das Thema Salz)

Werkzeuge waren die eigenen Hände, ein Pinsel und kleine Stücken Pappe zum Schieben der feinen Salzkörner.

Hier seht ihr Niklas und wie sein Bild des Monats entstand.

Bild des Monats Januar 2018

Herzlichen Glückwunsch Milena Weber aus der Klasse 5b

Arbeit: Buntstift auf A3 Format

Thema: Zentralperspektive

In dieser wunderschönen Arbeit wird sichtbar, wie weich abgestimmte Tonwerte, der Zeichnung, zusätzlich Tiefe und Räumlichkeit verleihen. Der Druck, mit dem der Buntstift über das Papier geführt wird, wirkt sich auf den Tonwert aus. So werden die Bereiche umso dunkler, je stärker der Buntstift aufgedrückt wird. Wird der Buntstift hingegen nur sanft und ohne nennenswerten Druck über das Papier gezogen, erhält man helle Bereiche.

Perspektive zeichnen lernen – auf dem Weg zum eigenen Standpunkt

Aus dem Kunstunterricht:

Schüler lernen durch das perspektivische Zeichnen, sich in ein neues Verhältnis zu ihrer Umgebung zu setzen.  Sie erleben eine intensive, wahrnehmende und auch gestalterische Auseinandersetzung mit den optischen Gesetzmäßigkeiten der Perspektive und ihren darstellenden Möglichkeiten.

 

Neues aus dem Werken Unterricht

Was wäre das Töpfern ohne Stempel.

Mit Hilfe von schönen Stempeln kann man viele verschiedene Motive und Muster in den Ton drücken.

Die Möglichkeiten, Strukturen in den Ton zu bringen, sind unbegrenzt. So haben die Schüler im Werken-Unterricht, eigene Ideen mit Hilfe von Holzspießen, Stiftkappen usw, mit frischem Ton gestaltet.

Der Fantasie wurden keine Grenzen gesetzt.

So können nun zukünftige Objekte mit diesen tollen Stempeln verschönert werden.

 

Bild des Monats November 2017

 

Herzlichen Glückwunsch zum Bild des Monats liebe Anna Borken aus der 5 a.

Arbeit: Bleistift auf DIN A 4

Thema: Inspiration des Künstlers Horst Sakulowski

Ein sehr schönes Zitat von Horst Sakulowski ist „Non finito“.

Diese alte Zauberformel gilt für Künstler, ein Kunstwerk nicht bis in den letzten Winkel auszuarbeiten.

Ein Werk, das sich im Unvollendeten vollendet. Das bringt Spannung in das Bild, wie es hier Anna sehr gut gelungen ist.

 

Bild des Monats Oktober 2017

 

Herzlichen Glückwunsch zum Bild des Monats, liebe Marlene Engel aus der 7 b.

Thema: Tiere in Buntstift auf DIN A 4 zeichnen.

Info zur Technik – Malen mit Buntstift:

Gute Ergebnisse erhält man, in dem man zuerst nur mit leichtem Druck die Farbe hell auf das Papier zeichnet.

Auch kann man mit Buntstiften sehr gut in mehreren Schichten übereinander malen, das man hier im Bild an den Halmen erkennen kann. Mit dieser Technik kann man die Schatten und die Kontraste super gestalten sowie auch Flächen reizvoll beleben.

,

 

Kreatives Treiben im ersten Schnee 2017

                                              

 

          

 

Kaum dass die Schüler die Pausenglocke hörten, zog es alle wie ein Magnet nach draußen. Die Kälte war kein Problem, zu verlockend war das weiße, kalte Puder, das den Schulhof bedeckte. Es wurden Schneekugeln gerollt und in gemeinschaftlichem Miteinander die ersten Schneemänner gebaut. Sehr kreativ fand ich auch die Struktur, die hier mit Schuhen in regelmäßigen Schritten, in den unberührten Flecken Schulhof gegangen wurde.

Großartig 😀 …………………… bitte seid weiterhin so kreativ………………………. <3

Hier anmelden

Ältere Meldungen
Aktuelle Termine
  • 11.06.2018Betriebspraktikum Klasse 8b
  • 18.06.2018Mündliche Prüfungen
  • 22.06.201817.00 Uhr Kulturhaus Unterbreizbach - Abschlussfeier der Klassen 10ab und Abgänger 9. Klasse
  • 27.06.2018Sportfest
AEC v1.0.4